Herzlich willkommen

auf der Internetseite des Evangelischen Chorverbandes Niedersachsen-Bremen.

Landesobmann Pastor Martin Sundermann
 Landesobmann Pastor Martin Sundermann

Liebe Chorsängerinnen und Chorsänger, liebe Mitglieder des Kirchenchorverbandes!

Ich freue mich über Ihr Interesse an der vokalen Kirchenmusik.

Unser Chorverband hat sich im vergangenen Jahr neu sortiert. Unsere Landeskantorin, Christiane Hrasky, ist jetzt nur noch mit einer halben Stelle angestellt. Der Schwung und die Freude, die sie ausstrahlt (und der Erfolg, den sie damit hat!) geht sicherlich deutlich über ihren eigentlichen Stellenumfang hinaus. Herzlichen Dank für die tolle Arbeit in 2016 und das interessante Programm für 2017. Hier auf diesen Seiten können Sie sich darüber informieren und zur Teilnahme anmelden.

Die Grundlage für die erfolgreiche Arbeit des Chorverbandes legt Frau Dehnert-Hammer, die mit Engagement und mit der nötigen Umsicht die Geschäftsstelle in Hildesheim führt. Wer von Ihnen schon mal dringend eine Urkunde für ein Jubiläum, oder eine bestimmte Notenausgabe oder einfach eine schnelle und richtige Auskunft brauchte, weiß was der Verband an der Geschäftsführerin hat.

Im Verbandsrat versammeln sich die Vertreter der einzelnen Landeskirchen und Sprengel. Zweimal im Jahr kommen wir zusammen, um über grundsätzliche Fragen zu beraten. Dazu gehören die inhaltliche Konzeption und die finanzielle Situation des Verbandes.

In der Verbandsleitung, die zwischendurch die Geschäfte des Verbandes betreibt, hat sich eine Veränderung ergeben: Christoph Bosse aus Braunschweig hat sich nach vielen Jahren aus der Verbandsleitung zurück gezogen. An seiner Stelle ist Gebhard von Hirschhausen aus Oldenburg in die Leitung des Verbandes eingetragen. Einen herzlichen Dank an Christoph Bosse für seine langjährige Mitarbeit!

Unser Kirchenchorverband lebt von dem Engagement von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen. Er lebt aber auch davon, dass die beteiligten Landeskirchen: Bremen, Schaumburg-Lippe, Oldenburg, Braunschweig und Hannover sich großzügig an der Finanzierung unserer Aufgaben beteiligen. Das ist ein gutes Zeichen und verdient Dank und Anerkennung.

Über 2017 steht die Zusage Gottes: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. Ich denke, wir selbst und die Welt, in der wir leben, können diese Ermutigung gut gebrauchen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude an der Musik und ein gutes Miteinander in Ihren Chören und musikalischen Gruppen.

Herzliche Grüße

Martin Sundermann